Bereits registriert? Bitte einloggen:
|
Passwort vergessen? Neu bei upmove?
 
lapierre Links
  • Werde upmover
    upmover_25000
    upmover_25000
    Als upmover genießt du alle Vorteile der community.

    mehr >>
  • Tourdesigner
    Tourdesigner
    Tourdesigner
    Einzigartig, zeichne deine Tour online und lade Sie auf dein GPS-Gerät oder iPhone App

    mehr >>

Rubrik |  Upmove News

Wissenswertes, Erzählenswertes und Informatives über deine mountain sports community

23.05.2012 / 09:44 Uhr / 883 Tage alt
Eingestellt von: upmove
[Produkte]  Uns als upmove zeichnet im Wesentlichen der Spaß beim Biken aus und dies ist auch die bestimmende Leidenschaft beim Biken. Wir alle sind begeisterte Mountainbiker, bei denen jeder für sich erkannt hat, dass die Bewegung und Ausdauer kombiniert mit Technik und Können ein wahres Potpourri der Gefühle mit sich bringt. Diese Ursache und diesen Antrieb kann man in aller Kürze folgendermaßen erfassen. Das Bike auf tollen Trails in freier Natur zu bewegen ist für uns upmover eine grenzenlose Passion!

CASCO Helm

EVOC Rucksack

Knieschützer

Ellbogenschützer
Dieses Lebensgefühl unbeschwert und unbeeinträchtigt genießen zu können setzt voraus, dass man gesundheitlich voll fit und von Verletzung verschont bleibt. Denn wie bei jeder Sportart gibt es beim Mountainbiken auch Momente und Unachtsamkeiten, die dazu führen, dass man sich mehr oder weniger stark verletzt. Wir als upmove wünschen selbstverständlich keinen Mountainbiker und keinen unserer upmover, dass es zu einer derart unglücklichen Situation kommt. Dennoch ist die Gefahr natürlich latent und stets eminent gegeben, speziell in einem Sport, der durchwegs ein gewisses Risiko mit sich bringt und gewisse Gefährdungssituationen im freien Gelände nicht zu 100 Prozent ausschließen lässt.

Dieses Gefährdungs- beziehungsweise Verletzungspotential lässt sich jedoch vernünftigerweise stark reduzieren, denn das sichere Bewegen des Bikes ist allemal das wichtigste.
Einen wesentlichen Faktor, der die Sicherheit enorm erhöht, stellen Fahrtechniktrainings dar, die beginnend mit den Basics des Mountainbiken ein Gespür für das richtige Bewegen des Bikes im Gelände vermitteln. Durch intensives Üben wird darüberhinaus eine ordentliche Fahrroutine erreicht, die Einem gewisse Eventualitäten leichter meistern lässt. Eine ausgewogenen Balance zwischen Mut und Können läßt einen auch technisch schwierige Passagen meistern. Sieht man das ganze im Kopf nicht, so muss dieser auch sagen „halt da steig ich jetzt besser ab“.

Wenn man dennoch zu Sturz kommt, hängt es oft auch von der Ausrüstung ab ob man sich schwerer verletzt oder nicht. Um dieses Verletzungsrisiko zu minimieren gilt unseres Erachtens beim Mountainbiken selbstverständlich generell Helm- und Handschuhpflicht. Die Frage ist nun wie kann man darüberhinaus einen zusätzlichen Schutz erreichen, vor allem dann, wenn eine außerordentliche Leidenschaft für das Biken auf Trails und Singletrails gegeben ist.

Eine zusätzliche Sicherheit für Enduristen bieten Rucksäcke mit Rückenprotektoren, Knie-Ellenbogen Schützer und Helme mit Kinnschutz. Diese zusätzliche Equipment beeinträchtigt dabei weder die Bewegungsfreiheit noch hat es maßgeblichen Einfluss auf das immer wieder aktuelle Thema des Gesamtgewichtes. Hier sei nochmals kurz erwähnt, dass wir nicht von CC oder auch Race sprechen, in dem das Gewicht einen „kritischen“ Faktor bildet. Wenn auch dort ein Rucksack mit integriertem Rückenprotektor sinnvoll ist.


Upmove reagiert nun durch gezielte Sortimentsgestaltung auf dieses brandaktuelle Thema und erweitert jetzt den WEBshop genau um dieses Sicherheitsequipment.

Rucksäcke von EVOC mit Rückenprotektoren:
Alles dabei - bergauf und bergab. Die Enduro Serie wurde genau auf die Bedürfnisse beim Enduro abgestimmt. Integrierter Rückenprotektor, genug Platz für Wechseltrikot, Regenjacke, Trinkblase, Werkzeug und ein Taschenmanagement, das jederzeit einen schnellen Zugriff auf alles erlaubt. Dazu noch Protektoren-Halter und Helmbefestigung – da kann rein gar nichts mehr schiefgehen!

Sturzhelme mit aufsteckbarem Kinnschutz von CASCO:
Gemäß dem Motto „Sicher ist sicher“ gelten die CASCO Produkte in ihrer Preiskategorie als „Spitzenreiter“.
Die Sturzhelme bieten dank ihrer Bauform und den aufsteckbaren Kinnschutz „umfassenden Schutz“ und überzeugen mit sehr guter Anpassung und Belüftung. Geht’s bergab kommt der Kienschutz rauf, damit erweiterst du deine „Knautschzone“ wesentlich.


Schützer von ONEAL für Ellenbogen und Knie:
Die anerkannten Protektoren von ONEAL haben den höchstmöglichen Sicherheitsstandard und übersteigen die Sicherheitsnorm EN 1621.
Dieser Level wird weltweit nur von wenigen Marken erreicht.


Aus voller Überzeugung können wir als upmove diese Produkte weiterempfehlen und jedem, dem seine Gesundheit wesentlich ist und der sein Verletzungsrisiko minimieren will, nahelegen, diese Produkte oder ähnliches Equipment zu verwenden.


___________________________________________________________________________________________________


Upmove hat aus diesen Produkten ein spezielles Sicherheitspaket für dich geschnürt.

Beim KAUF von


- 1 EVOC-Rucksack Freeride Trail Limited im Wert von Euro 159,90

- 1 MTB Helm "CASCO Viper MX Comp matt inkl. Kinnbügel“ im Wert von 149,90

- 1 Ellbogenschützer“ - und Knieschützerset“ von ONEAL GRATIS dazu.


Das gesamte upmove Sicherheitspaket gibt´s nur für kurze Zeit zu einem KOMBIPREIS von Euro 309,60 !! Das bringt dir eine Ersparnis von Euro 90.- + kostenloser Versand!

WÄHLE DAZU DEN KOMBIARTIKEL "upmove MTB-Sicherheitspaket" >>
www.upmove.eu/de/shop/sonderangebote/sonderangebote/upmove-mtb-sicherheitspaket/705j52k53l291.html


Kommentare
 
Kommentar verfassen:
absenden >>
<< zurück