Bereits registriert? Bitte einloggen:
|
Passwort vergessen? Neu bei upmove?
 
Drei_Spotify Banner_web_klein
partner_left_banner
Facebook
TourStatus

Tour Status wird geladen
TourDetails
  • Länge:
    12.7 km
  • Höhendifferenz aufwärts:
    631 m
  • Dauer:
    1:30 h:m
  • Schwierigkeit Uphill:
    Bewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 Sterne
  • Schwierigkeit Downhill:
    Bewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 Sterne
  • Erf. Fitness:
    Bewertung 1 SterneBewertung 1 SterneBewertung 1 SterneBewertung 1 SterneBewertung 1 Sterne
  • Erf. Fahrtechnik:
    Bewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 SterneBewertung 3 Sterne
  • Single Trail:
    16 %
  • Trail:
    19 %
  • Schotter:
    51 %
  • Asphalt Nebenstrasse/Radweg:
    14 %
  • Einstelldatum:
    28.07.2012
  • Letzte Aktualisierung:
    19.06.2014
  • Downloads:
    150
  • Gefahren:
  • Local-Guides:
TourWetter

Wetter wird geladen
POI (Point of Interest)
Aktionen
GPS Download Lite User:
TourGuide erstellen (Druckversion)
Um die Tour downloaden zu können,
musst du eingeloggt / registriert sein.
Geführte Touren
Bewertung
img_0559

Sonnwendsteinrunde

Ersteller : 
grdi
MyPerformance 4,40MyPerformance 4,40MyPerformance 4,40MyPerformance 4,40MyPerformance 4,40

[MTB - Tour] Neunkirchen, Niederösterreich, Österreich

erstellt mit der
upmove App für  iPhone
Wanderkarte
Winterkarte
Cycle Map
OSM
Hybrid
Google Map
Satellit
Gelände
center
Wir starten beim Hotel Artis und fahren am Hotel Sonnwend vorbei runter zur Talstation der Zauberbergbahn.

Von dort geht unser Aufstieg durchgehend auf Schotter ca. 500 Hm rauf bis zur Pollers-Hütte. Die letzten 30 Hm zur Pollers-Hütte verlangen richtig nach einer Belohnung, die wir oben angekommen nicht nur durch den tollen Rundumblick bis zum Schneeberg erhalten, sondern natürlich auch druch die kleine Einkehr.

Gestärkt gehts vorerst wieder die Schotterstrasse runter die wir auch gekommen sind. Gleich danach biegen wir aber links weg und kommen dann zu unseren versprochenen Single-Trails. Unser Local Guide Gregor wußte offensichtlich nach was wir suchen.

Der Wanderweg ist speziell am Wochenende von Wanderern frequentiert. Das heißt natürlich wie immer, Tempo auf Schrittgeschwindigkeit reduzieren und wenn nötig stehenbleiben. Ein höflicher Gruß stimmt jeden positiv.

Der Trail ist im oberen Bereich durch ein paar Schrägpassagen bei nassem Untergrund mit Vorsicht zu befahren.

Wir kommen beim Lichtensteinhaus (bewirtschaftete Hütte) wieder zur Schotterstrasse, auf welcher wir hinauf gefahren sind. Von hier treten wir ein paar Meter nach oben um die Monsterroller Strecke des Bikepark Zauberberg zurück zum Ausgangspunkt zu nehmen.
img_0568 img_0567 img_0566 img_0564 img_0563 img_0562 img_0561 img_0560 img_0559 img_0558 
Kommentare
Kommentar verfassen:
absenden >>

Kommentare werden geladen
Die Autoren weisen besonders darauf hin, dass sämtliche Touren auf manchen Teilen einem Fahrverbot unterliegen können. Auf diesen Teilen ist das Rad bzw. Mountainbike zu schieben. Jegliche Haftung für den Autor als auch upmove ist ausgeschlossen. Siehe hierzu auch Online AGB?S upmove.